2019

1. Kurssaison im 6. Jahr zu Ende

13.3.19 Seit sechs Jahren gebe ich dreimal im Jahr je 10 Kursstunden Gesichts- und Verjüngungsgymnastik im Freizeitforum Marzahn, Berlin. Einmal von Januar bis März, einmal von April bis Juni, das dritte Mal von September bis November. Auch wenn im Fortgeschrittenenkurs immer wieder neue Teilnehmerinnen dazu kommen und einige aus verschiedenen Gründen den Kurs verlassen, ist doch seit Anfang an ein fester Kern vorhanden, der bei jeder Kurssaison dabei ist. Es macht immer mehr Freude, zu diesen Kursen zu kommen und immer wieder neue Übungen bieten auch genügend Spaß und Herausforderungen. Bis April ist nun wieder ein wenig Pause. In der letzten Stunde überraschten mich die Teilnehmerinnen mit kleinen Präsenten und schön beschrifteten Kärtchen. Auch von den Teilnehmerinnen des Augengesundheitskurses bei HellMa kamen Blumen und Kärtchen. Ich bin gerührt und natürlich angespornt, weiterhin alles zu tun, damit die Teilnehmerinnen meiner Kurse den Alterungsprozess gut aufhalten und gegebenenfalls zurückdrehen können.

Workshop mit Kosmetikerinnen in Hamburg

Gut gelaunt beim Workshop in Hamburg speziell für Kosmetikerinnen.

10.3.19 In den vergangenen Jahren konnte ich schon so manche Kosmetikerin in meinen Kursen und Workshops in Berlin begrüßen. Ich lernte auch viele Dienstleisterinnen aus der Beautyszene im vergangenen Jahr kennen, als ich an Beautymessen in Hamburg, Nürnberg und Frankfurt am Main teilnahm. Daraus ergaben sich einige nähere Bekanntschaften. Eine davon mündete jetzt in einen Bloomyy-Workshop speziell für Kosmetikerinnen am vergangenen Sonnabend in Hamburg.

Eingeladen und organisiert hatte diesen eine Kosmetiksaloninhaberin. Sie hatte in ihrem Haus alles auf wunderbarste und perfekteste vorbereitet, so dann wir einen zwar anstrengenden, aber allseits hervorragenden Workshop erlebten. Ich war begeistert von den fünf anwesenden wissbegierigen und engagiert mitmachenden Kosmetikerinnen. Diese ermunterten mich, weitere Workshops für Kosmetikerinnen deutschlandweit anzubieten. Immerhin geht es um eine grundlegende Weiterbildung für dieses Beautyhandwerk, denn unter der gepflegten Haut sollte auch ein gut durchblutetes und aktiv arbeitendes Gewebe funktionieren. Das ist mit Bloomyy möglich. Die Kosmetikerinnen nahmen viel Tipps und Erkenntnisse sowie zahlreiche Übungen dazu für Ihren Arbeitsalltag mit, sowohl um Ihre Kundschaft zu beraten als auch selbst anzuwenden.

Weitere Infos und Termine zu dem neuen Workshopangebot hier

Lebensenergie gemessen und in Farbe dargestellt

10.03.19 Für die einen ist es Esoterik, unbegreifliche Erscheinung, manche denken an Betrug und Manipulation – für mich ist es normal, dass Leben nur durch Lebensenergie funktioniert. Leider kann die Wissenschaft dazu noch nicht so viel sagen außer dass es wohl so ist. Zumindest kann diese Energie aber ganz gut gemessen werden.

Mein Aura-Video-Programm in meinem Laptop funktioniert ähnlich wie ein EKG oder EEG beim Arzt. Über Sensoren werden Impulse gemessen und dargestellt. Erfinder der Messung der sogenannten Aura, der Ausstrahlung eines Lebewesens, ist das sowjetischen Ehepaar Semjon Kirlian und Walentina Kirliana, das die spezielle Kirlianfotografie ab 1937 entwickelte. In den USA wurde das System erweitert und modernisiert. Seit mehr als 30 Jahren ist auch in Deutschland Auramessung und Aurafotografie bekannt und möglich. Ich selbst begann damit vor über 20 Jahren.

In meinem jetzt zu Ende gehenden Kurs „Farb-Energie“ lernten die TeilnemerInnen viel über die Farben des Lebens, die eine enge Verbindung zu den Energiezentren des Körpers (Chakren) haben und damit zu den Organen und auch zu sonstigen Lebensbereichen. Durch das Aura-Video-System ließen sich Experimente mit Farbenergien im Kurs gut dokumentieren.

Das Feld der Lebensenergie ist weit. Es gibt hier viele Richtungen, die darauf ackern. Vor allem in Asien sind im Laufe der Jahrhunderte und Jahrtausende viele Energierichtungen mit ganz eigenen Theorien und Anwendungen entstanden. Ich beschäftigte mich sehr viel mit diesen verschiedenen Richtungen, unter anderem mit Reiki. Ich ließ mich in die möglichen Reikigrade einweihen und arbeitete auch damit. Letztlich habe auch ich eine eigene Vorstellung und Zielrichtung entwickelt. Die Lebensenergie will ich aktivieren, um meine sonstigen Bloomyy-Verjüngungsziele zu unterstützen.

Hier zeige ich einige Vorher-Nachher-Bilder der TeilnehmerInnen nach so einem Energie-Experiment.

 

Weißer Hautkrebs – Teil 4 – hoffentlich der letzte

14.2.19 Hoffentlich der letzte Teil meiner Krebs-Serie, es ist noch nicht alles so richtig verheilt, aber ich bzw. meine Wange ist auf dem besten Wege. Dabei entdeckte ich auch ein besonderes Verjüngungsmittel für die Augen, aber nicht nur dafür. Siehe Video

 

Bloomyy-Engel für alle

28.01.19 Der Mensch altert auch den Tag über. Oft kommt es durch einseitige Tätigkeit zu Erstarrungen und Verspannungen. Die Übung Bloomyy-Engel kann allen helfen, die es brauchen, diese Erstarrung innerhalb von 20 Sekunden aufzulösen. Muss ein bisschen trainiert werden, dann geht es aber schon. Ich dachte da in erster Linie an Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger. Doch viele andere Berufstätige können davon profitieren. Sowohl im Stehen als auch im Sitzen anwendbar.
Viele weitere wunderwirkende Übungen auf www.bloomyytraining.coachy.net

Verjüngung mit Energie in Farbe

Das Leben ist energiereich und bunt. Wie der Mensch gezielt neue Impulse in seinen Energiehaushalt bringen kann, das lernen die TeilnehmerInnen in meinem Kurs Farb-Energie.

14.01.19 Die Kurse sind angelaufen. Neben dem Kurs Gesichts- und Verjüngungsgymnastik findet im Freizeitforum weder einmal ein Energie-Kurs statt. Im Vorfeld bot ich dazu mit meiner „Aura-Mess-Station“ bei einigen Veranstaltungen kostenlose Messungen an, so dass das Interesse geweckt war. Mir geht es bei den Lebensenergieanwendungen genau wie mit den Bloomyy-Übungen um die Vitalisierung des Organismus. Mit dem Aura-Video-Programm auf meinem Laptop lassen sich die Körperenergien – ähnlich wie beim EEG oder EKG messen und sichtbar machen. Während das EKG die Messergebnisse in Zacken, also Ausschlägen der Aufzeichnungsnadel darstellt, sind bei meinem Programm die Messergebnisse als Farbe sichtbar. Doch wie wir seit dem Newtonschen Prismaversuch wissen, sind Farben „Kinder des Lichtes“, das heißt wir sehen bestimmte Spektren des weißen Lichtes. Jede Farbe hat ihre eigene Bedeutung und es ist auch möglich, die Energie-Farb-Licht-Strahlen des Organismus willentlich zu beeinflussen und so zu mehr energetischer Arbeit zu gelangen. Das alles lernen die TeilnehmerInnen des Farb-Energie-Kurses. Auch der Augengesundheitskurs im Frauentreff HellMa ist wieder gut besucht, so dass ich arbeitsreich ins neue Jahr starte.

Verjüngung mit Uta Baranovskyy: Starte jetzt ins Jahr 2019

01.01.2019 Auch 2019 werde ich zu einem Bloomyyjahr machen. Es ist das sechste Jahr, dass ich Kurse und Workshops in Berlin gebe. Das Wissen und vor allem die Erfahrungen, die ich in diesen vergangenen Jahren sammeln konnte, bereichern immer mehr meine Kurse und Workshops. Jedes Jahr kommen neue effiziente Übungen dazu, die ich natürlich alle vorher viele Wochen und sogar Monate probierte, bis ich von deren Erfolg und Ergebnis restlos überzeugt bin. Dazu gehört auch mein neuer Hüfttanz, mit dem ich meine Teilnehmerinnen des Fortgeschrittenenkurses zum neuen Kursstart am 7. Januar im Freizeitforum überraschen will.

Da nicht jede Frau Deutschlands oder weltweit in meine Berliner Kurse kommen kann, sind alle meine Übungen in meinem Onlinekurs „Bloomyytraining“ abrufbar. Hier erreichbar Blomyytraining online. Einfach anmelden, einloggen und mit Bloomyy-Verjüngungstraining ins neue Jahr starten! Es gibt nichts Gutes, außer frau tut es!

 

Viel Freude, Glück, Erfolg und Gesundheit im neuen Jahr 2019

01.01.2019 wünscht Uta Baranovskyy und Bloomyy-Gesichts- und Verjüngungsgymnastik.