Blog

Bloomyy-Blog aus 20172016, 2015, 2014 Stöbern Sie auch einmal auf unserer Facebook-Seite bloomyyapp

Jünger aussehen – Fernsehwerbung

Problem? Lösung!

Ganz einfach!

Der Baum des Organismus

Der Baum des Organismus. Grafik: Uta Baranovskyy

15.7.18 Schon seit einige Monaten schreibe ich an meinem neuen Buch „Bloomyy 2-Ich verjünge lieber“. Es geht voran – allerdings nur sehr langsam. Ich berichte hier über meinen eigenen Alterungsprozess und wie ich ihn mit den unterschiedlichsten Mitteln, vor allem mit den Bloomyy-Übungen, wieder verjüngen kann. Natürlich würze ich alles mit so einigen theoretischen Erkenntnissen und Erläuterungen, das ist halt so meine Art. Gerade arbeite ich an dem Kapitel: Altern ist eine Krankheit – Sterben ist heilbar. Ich bin von dieser Aussage zutiefst überzeugt. Doch an das Geheimnis des Lebens und Sterbens zu kommen, das ist wahrlich nicht einfach. Viele haben es schon versucht, keinem ist es gelungen. Bisher.

Seit vielen Jahren, so um die 20 Jahre, ergründe ich die Zusammenhänge des Daseins, in das ich zutiefst eingebunden bin. Dabei spielen Bäume, das Baumwachstum, und Wellen, der Rhythmus, eine entscheidende Rolle. Als Baumwachstum ist dabei nicht nur die äußere Erscheinungsform gemeint, sondern die zugrunde liegende Hierarchie der Kräfte. Darüber schrieb ich ein ganzes Buch „Das triviale Fundament“.

Für das Kapitel: „Altern ist eine Krankheit – Sterben ist heilbar“ erschuf ich den Baum des Organismus, eine Basisdarstellung, wie der Organismus funktioniert. Dabei ist zu beachten, dass kein Organismus ohne seine Umwelt funktionieren kann und dass Umwelt und Organismus eine untrennbare Einheit sind. Mehr dazu in meinem Buch, das vielleicht noch mal fertig wird.

Die jungen Sechs

11.7.18 Der Verlust der Spannkraft ist das A und O im Alterungsprozess. In diesem Filmchen zeige ich, wie durch sechs kleine Aufmerksamkeiten die Spannkraft des Körpers und Gesichtes erhöht werden kann.

Wie oft sollte frau Bloomyy üben

10.7.18 „Bloomyy“ ist eine ganzheitliche Verjüngungsmethode. Oft werde ich gefragt, wie lange soll frau üben? Das erkläre ich in diesem Filmchen.

Meine Überzeugung: Altern ist heilbar  

05.07.17 Den wunderschönen Sommertag nutze ich heute, um mich mit Krankheit und Tod zu beschäftigen. Ich besuchte das Charité-Museum in Berlin. In der Sonderausstellung „Scheintot“ erfuhr ich viel über den Tod, der oftmals nur so aussieht und in Wahrheit gar nicht ist. Kurz vor dem Ausgang gab es die Möglichkeit, über ein recht philosophisches Thema abzustimmen: „Kann man den Tod heilen?“

Ich heftete meinen Entscheidungsbutton, eine kleines Klebeherzchen, auf die Ja-Seite. Als forschende und praktizierende Verjüngungstrainerin bin ich der festen Überzeugung, dass Altern eine Krankheit ist, die geheilt werden kann. Die Heilung muss nur früh genug beginnen, nicht erst – wie jetzt noch – kurz vor dem Tod.

anhand der Buttonverteilung stellte ich fest, dass die Mehrheit der Ausstellungsbesucher diese Meinung nicht teilt. Das überzeugt mich um so mehr.

 

Schönes Haar auch im Alter durch Bloomyy-Gesichtsgymnastik

22.6.18 Es gefällt mir immer mehr, über Youtube meine Verjüngungs“weisheiten“ zu verbreiten. Es ist nicht nur, dass ich immer besser in die Kamera spreche. Das ist nicht so einfach, wenn man wie ich sehr viel Wert auf gutes Zusammenspiel von Inhalt und Form legt. Mein bisheriges Leben drückte ich mich fast nur schriftlich oder über bildhaftes – Gemaltes, Gezeichnetes, Fotos, Filme – aus. Die Gedanken laut, fließend und stimmig aussprechen ist eine ganz andere Geschichte und muss auch geübt werden. Das ist neu für mich und somit selbst verjüngend.

Zum anderen lerne ich hierbei sehr viel. Ich muss zuvor intensiv das Thema studieren, viele Fakten sammeln. Diese kommen dann zwar nicht alle in dem Filmchen vor, manche nur stark verkürzt und vereinfacht, aber ich habe meiner Profession „Verjüngungstrainerin“ wieder ein weiteres Steinchen hinzugefügt. Das jetzige kleine Filmchen handelt von Haaren und wie frau sie im Alter schön erhalten kann. Natürlich geht es dabei auch um Bloomyy-Bewegungen. Schaut selbst.

Sommerpause mit Buchschreiben zwischen den Kursen

18.6.18 Heute waren die letzten Kursstunden Gesichts- und Verjüngungsgymnastik sowohl im Basiskurs als auch im Fortgeschrittenenkurs vor der Sommerpause im Freizeitforum Marzahn. Die Fortgeschrittenen werden auch im Herbst wieder dabei sein, verkündeten sie, und es werden auch wieder neue Teilnehmerinnen dazu kommen. Anmeldungen für den Basiskurs gibt es auch schon. Auch einen weiteren Kurs Augengesundheit gibt es ab 4. September in der Frauenbegegnungsstätte HellMa. Die Ankündigungsplakate und Flyer sind ebenfalls fertig. Dann kann der Sommer ja kommen. Ich hoffe sehr, in diesen beiden Monaten mit meinem zweiten Bloomyy-Buch fertig zu werden. Die Muse muss nur küssen!

 

Der Hausfrauendaumen

14.6.18 Als „Hausfrauendaumen“ wird eine schmerzhafte Erscheinung am Daumensattelgelenk bezeichnet, die vor allem bei Frauen anzutreffen ist. In diesem Filmchen erzähle ich etwas dazu und zeige auch eine Übung dagegen.

Appell an alle 45jährigen

13.6.18 Mit 45 Jahren scheint alles noch jung und knackig. Warum frau aber genau in diesem Alter mit Bloomyy-Gesichtsgymnastik und Verjüngungstraining beginnen sollte, das erkläre ich in diesem Filmchen.

Eine Pulsationsmaschine, die von außen wirkt

13.06.18 Die Beautymesse in Nürnberg ist nun auch vorbei. Es war wieder ein schönes Erlebnis. Es gab viele Kundengespräche, Kontakte und Interesse an meinen Übungen. Ich hatte wieder Vortragszeit, doch dabei rede ich weniger, sondern mache mit den Interessentinnen viele Übungen. Am schönsten aber ist, dass die Aussteller langsam zu einer kleinen Familie zusammenwachsen. Schließlich sind die meisten von ihnen/uns jetzt das dritte Mal dabei. Hier wächst eine schöne neue Profi-Beauty-Messe heran. Neu an meinem Stand ist der große Aufsteller. Den konnte ich dieses Mal mitnehmen, da das Maritim-Hotel, in dem die Messe stattfand, dicht neben dem Hauptbahnhof liegt, so dass ich das schwere Gestell nicht weit tragen musste. Ich fahre ja umweltgerecht mit Bus und Bahn!

Mein besonderes Interesse zog bei der Bautymesse in Nürnberg ein von außen wirkendes Pulsationsmassagegerät an. Ich probierte es auch gleich aus. Und kann sagen, es passt ideal zu meiner Bloomyy-Methode. Dabei sage ich ja immer: Bloomyy baut von Innen auf, was ja logisch und verständlich ist. Dieses Pulsationsgerät baut den Organismus und die Haut von außen auf, eben indem es pulsierend zusammenzieht und ausdehnt, eben genau wie meine Übungen. Um es mir zu leisten, muss ich aber noch etwas sparen. Die Maschine ist um einiges teurer als meine DVDs.

 

Augengesundheitskurs mit großem Zuspruch geht weiter

01.06.18 Der neue Kurs Augengesundheit, den ich imApril in der Frauenbegegnungsstätte HellMa anbot, fand gleich großen Zuspruch. Das lag auch daran, weil ich bei den Damen dort schon bekannt bin mit meinen „Verjüngungsvorträgen“. Ich enttäuschte die ‚Erwartungen nicht. Die Interessentinnen machten auch gut mit und – was mir wirklich gut gefiel – alle waren nicht nur mit Begeisterung, sondern auch mit viel Humor dabei. Wir mussten trotz des schwierigen Themas, was die Gesundheit anbelangt, viel lachen. Diese Woche ging der Kurs zu Ende, jetzt ist Sommerpause. Doch im Herbst soll es hier weitergehen. Die ersten Damen meldeten sich schon an. Ab September gibt es bei HellMa nun einen neuen 10-Stunden-Kurs „Augengesundheit“ mit vielen Übungen und manchen Hintergrundinformationen.

Eine bange und doch hoffnungsvolle Frage

26.05.18 „Ist Verjüngung wirklich möglich?“ Das fragte mich jüngst eine Dame und hier mein Versuch einer Antwort.

 

„Grimassen sind ihr Geschäft“

24.05.18 Vor drei Wochen waren Reporter im Freizeitforum Marzahn. Heute in der Berliner Morgenpost, Berlinteil: Eine große Reportage über das Freizeitforum Marzahn. Da ich dort seit fünf Jahren meine Gesichts- und Verjüngungsgymnastikkurse gebe, bin ich mit Text und Foto dabei. Bildtext: „Grimassen sind ihr Geschäft!“ Jawohl. Aber hinterher ist schöööööönnn!!!

Zunge raus für ein gutes Foto. Und gleich doppelt!

Beauty-Roadshow macht Halt in Nürnberg

20.5.18 Die Beauty-Roadshow geht weiter. Der nächste Halt ist am 9. Juni in Nürnberg. Veranstaltungsort der Beautytage ist dieses Mal das Maritim Hotel. Ich bucht aber schon ein paar Tage vorher ein Zimmer, da ich mir nicht Gelegenheit entgehen lassen will, etwas von dieser schönen Stadt zu erleben und zu sehen.

So steht es auf der Internetseite des Hotels: „Nürnberg strotzt nur so vor Kultur und historischen Sehenswürdigkeiten. Im Maritim Hotel Nürnberg sind Sie ganz nah dran an den Highlights der Altstadt. Wenige Schritte sind es vom Hotel bis zum Germanischen Nationalmuseum und vielen weiteren Museen. Die Kaiserburg Nürnberg ist 2 km entfernt und der berühmte Nürnberger Christkindlesmarkt ist nach 1,4 km erreicht. Die Stadt hat aber noch viel mehr zu bieten. Ob Tiergarten, Staatstheater oder der Playmobil FunPark – in unseren Veranstaltungshighlights und Freizeittipps halten wir Sie auf dem neusten Stand rund um Ihr Ausflugsprogramm. Nürnberg genießt auch als Messestadt einen hervorragenden Ruf. Bekannt ist beispielsweise die Internationale Spielwarenmesse, die jedes Jahr in Nürnberg Station macht. Von unserem Hotel Nürnberg erreichen Sie nach 5 km das Messegelände.“

Witwe ohne Buckelchen

20.5.18 Rundrücken sind ein weit verbreitetes Problem bei älteren Menschen, vor allem bei Frauen. Wie es zu diesen sogenannten Witwenbuckelchen kommt und was dagegen gemacht werden kann, zeige ich in diesem Filmchen.

Verjüngungs-Gadgets aus China

16.5.18 Es gibt wirkungsvolle Gesichtsgymnastik mit Bloomyy-Übungen – und es gibt Verjüngungs-Gadgets aus China. Auch Schnickschnack genannt. In diesem Filmchen zeige ich einige. Manche sind richtig lustig.

Entzückende Handrücken

13.5.18 Unsere Hände sind wahrliche Multifunktionswerkzeuge. Wieso deren Funktionsfähigkeit im Alter nachlässt und wie die Handrücken gestrafft werden können, das erkläre ich in diesem Filmchen.

Winkearme einfach wegdrücken

10.5.18 Der Alterungsprozess als Ganzes besteht aus vielen Teilen, Details des Organismus. Und so sind diese Details gesondert anzugehen und zu verjüngen. Die sogenannten Winkearme, das Erschlaffen der unteren Oberarme, ist so ein Detail. In diesem Video zeige ich, welche alltäglich machbare Übung dazu beiträgt, dieses Problem zu lösen.

 

Zunge raus für die „Berliner Morgenpost“

08.05.18 Zunge ganz weit raus! Das ist ein Teil einer Bloomyy-Übung gegen den schlaffen Hals. Dieses Mal aber streckte ich meine Zunge dem Fotografen David Heerde der „Berliner Morgenpost“ entgegen, der genau dieses Motiv von mir als Gesichts- und Verjüngungsgymnastik-Trainerin haben wollte. 😜😛😝
Die Berliner Morgenpost machte heute im Freizeitforum Marzahn eine Reportage über das Haus mit seinen vielfältigen Angeboten, in dem auch ich seit fünf Jahren meine Kurse anbiete. Am 24.5.18 soll es veröffentlicht werden. Bin gespannt!!!!

Einen Schmetterling sehen

02.05.18 Seit ich den neuen Kurs „Augengesundheit“ bei HellMa habe, bin ich noch aufmerksamer, was den Alterungs- und Verjüngungsprozess der Augen anbelangt. Vor ein paar Tagen wurde mir so richtig klar, wie langsam und stetig unser Sehen altert, weil wir es zunächst nicht besser wissen und es darum zulassen. Das muss aber nicht sein. Im folgenden Filmchen schildere ich den Alterungs- und Verjüngungsprozess des Sehvorganges. Ein Schmetterling spielt dabei eine aktive Rolle.

 

Beautymesse in Frankfurt am Main

29.4.18 Die Beautymesse in Frankfurt am Main ist vorbei. Es war etwas ruhig, dem langen Wochenende geschuldet. Trotzdem hatte ich genug zu tun, meine Bloomyy-Methode ist ja noch sehr neu und ich muss noch viel dazu erklären. Es gab viele gute Kontakte und Gespräche und ich sammelte Erfahrungen. Jetzt bin ich ziemlich müde und k.o. von den drei ereignisreichen Frankfurttagen. Man sieht es mir auch an. Heute schlafe ich noch in meiner hübschen Airbnb-Wohnung, morgen geht es per Zug nach Berlin zurück. Montag und Dienstag warten hier wieder meine Kursteilnehmerinnen. Ich freue mich drauf.

Mein kleiner Messestand mit meinen DVDs und dem Buch Bloomyy.

In Frankfurt vor den Bankentürmen.

Auf der Zeil, der größten Einkaufsstraße in FFM.

Mai-Workshop ausgebucht – dann wieder August

25.4.18 Der Wochenend-Workshop Gesichts- und Verjüngungsgymnastik Ende Mai ist ausgebucht. doch gibt es in diesem Jahr noch zwei WE-Workshops. Der nächste ist am 29. und 30 August, und wer es lieber herbstlich hat, für den bieten sich noch freie Plätze am 27. und 28. Oktober 2018.

Übrigens: Bloomyy-Gesichtsgymnastik-Übungen dienen allen Frauen, die ihr Gesicht straff, faltenfrei und jung halten und/oder wiederherstellen möchten. Seit 5 Jahren bin ich in Berlin, Deutschland und auch im Ausland mit Vorträgen, Kursen und Workshops unterwegs, um meine frohe Botschaft der Verjüngungsmöglichkeit zu verbreiten. Tausende Frauen sind seither begeistert von dieser fantastisch überzeugenden Methode der Gesichtsverjüngung.

 

 

Bloomyy auf der Beautymesse in Frankfurt

Der Ort, in dem die Beautymesse stattfinde: Fleming’s Conference Hotel Frankfurt.

24.4.18 Am Sonnabend ist die zweite Beautymesse, an der ich in diesem Jahr mit Bloomyy, meiner selbstentwickelten eigenen Marke, teilnehme. Ich habe mein Bloomyy-Buch dabei, das erste (am zweiten arbeite ich gerade), und ein paar DVDs mit meinen Übungen. Es ist somit keine Riesenpräsentation. Wichtig ist für mich vor allem mein Bloomyy-Vortrag mit Miniworkshop in Frankfurt auf der Beautymesse. Inhalt, so steht es in der Messeankündigung: „Bloomyy-Gesichts- und Verjüngungsgymnastik bietet Aufbau und Straffung der organischen Systeme von innen heraus. Bloomyy-Gründerin und Wissenschaftsjournalistin Uta Baranovskyy stellt ihre Methode in leicht verständlichen Bildern und praktischen Anwendungen vor. Aus Ihrem Repertoire von über 60 Übungen für Kopf, Gesicht und Körper zeigt Sie den Teilnehmerinnen Übungen für Rücken, Hände, Augen und Mund, die in jeden (Arbeits-)Alltag leicht integriert werden können. Wie bei jedem Workshop bildet der „Große Stern“ den krönenden Abschluss.“

Ich freue mich schon sehr auf diesen ereignisreichen Tag, werde bekannte und neue Menschen treffen, viele Eindrücke sammeln und ein bisschen Bloomyy in der Welt verbreiten.

Stretching für die Augenlinse

17.4.16 Zunächst ist es nur die Altersweitsichtigkeit, die so Mitte 40 bemerkbar wird. Später aber macht die Augenlinse viel mehr Probleme.Das Sehen wird unschärfer insgesamt, dann verschwommen, dann wird das Bild grauer und dunkler. Das nennt sich Grauer Star oder Katarakt. Wie die Linse wieder verjüngt werden kann, das zeigt und erzählt Verjüngungstrainerin Uta Baranovskyy in diesem Filmchen.

Drei neue Kurse

11.4.18 Dreimal im Jahr gebe ich jetzt schon seit fünf Jahren 10-Stunden-Kurse Gesichts- und Verjüngungsgymnastik im Freizeitforum Marzahn, Berlin. Am Montag begann wieder ein Basiskurs und der Fortgeschrittenenkurs geht natürlich auch weiter. Für den Fortgeschrittenenkurs suche ich diesmal viele flotte Übungen für Gesicht, Kopf und Körper heraus. Zum einen bauen diese neue Kapillare auf, verbessern ruck-zuck die Durchblutung, und ich hoffe, dass auch ein paar Winterspeck-Gramm dabei verloren gehen 😉

In den vergangenen Monaten beschäftigte ich mich viel mit dem Alterungs- und Verjüngungsprozess der Augen. Dazu stellte ich zahlreiche Filmchen in meinen Youtube-Kanal, wobei diese Filmchen auch hier im Blog weiter unten abgerufen werden können. Da ich genügend theoretischen Wissen und gute Übungen beisammen habe, konnte ich dazu einen völlig neuen Kurs „Augengesundheit“ anbieten. Der findet jetzt immer dienstags in der Frauenbegegnungsstätte HellMa in der Marzahner Promenade statt. Zum ersten Kurstag gestern kamen sieben Damen, die alle sehr begeistert waren von dieser Möglichkeit. Sie sind alle um die 70 Jahre und wollen aktiv etwas gegen die altersbedingte Verschlechterung des Sehorgans unternehmen. Dazu gehören die Augentrockenheit beseitigen, die Altersweitsichtigkeit reduzieren, die Durchblutung der Region anregen und die  Muskeln, Bänder und Sehnen, die es natürlich auch im und um das Auge herum gibt, sowie allgemein das Bindegewebe festigen. Zum Start dieses Augen-Kurse prüften die Teilnehmerinnen ihr Sehvermögen an der Sehtafel. Der Kurs geht erst einmal sieben Stunden, also immer dienstags von 16.45 bis 17.45 Uhr. Wenn Interesse besteht, wird auch dieser Kurs weitergeführt.

Tanzende Netzhaut

24.3.18 Das Altern betrifft den gesamten Organismus und damit alle seine Funktionen und Teile. Dabei altert jede Funktion und jedes Teil auf seine ganz eigene Weise. Wie die Netzhaut altert und wieder verjüngt werden kann, das erkläre ich in diesem Filmchen.

Straffes Dekolletee

23.3.18 24 Stunden täglich ist der Mensch nach vorn orientiert, mit den Händen und Armen nach vorn gerichtet bei allen möglichen und auch unmöglichen Arbeiten und Beschäftigungen. Sogar im Schlaf kugelt er sich nach vorn zusammen. Das wirkt sich im Alter negativ auf das Dekolletee aus. Wie es straff gehalten werden kann, zeige ich in diesem Filmchen.

Volle Lippen auch imAlter

23.3.18 Je älter der Mensch wird, desto weniger Spannkraft und Flüssigkeit ist in seinem Organismus. Das trifft auch auf die Lippen zu. Sie ziehen sich zusammen und nach innen. Wie frau im Alter ihre Lippen natürlich voll behalten bzw. wieder herstellen kann, das zeige ich unter anderem in diesem Filmchen.

Allgemein Verjüngendes – meine Erfahrungen

16.3.18 Verjüngung ist nicht dasselbe wie gesund leben. In diesem Youtube-Video beschreibe ich einmal meine Erfahrung und Einstellung dazu und stelle Basis-Übungen vor.

Wieder gab es wunderschöne Blumen

In der letzten Kursstunde überreichte mir eine Teilnehmerin einen wunderschönen Blumenstrauß.

15.3.18 Am Montag war wieder einmal die letzte Stunde meines 10-Stunden-Kurses Gesichts- und Verjüngungsgymnastik im Freizeitforum Berlin. Und wieder einmal überraschten mich meine Kursteilnehmerinnen mit wunderschönen Blumen. Eine neue Kursrunde beginnt am 9. April am selben Ort. Die Fortgeschrittenen wollen wieder dabei sein, wie schon seit jetzt fast fünf Jahren. Wer nicht zu meinen Kursen kommen kann, dem biete ich mit einem Wochenend-Workshop die Möglichkeit, meine Bloomyy-Methode und Übungen kennen zu lernen. Der nächste ist am 26. und 27. Mai.

Im Youtube-Fiber

09.03.18 Im Moment konzentriere ich mich auf meine Youtubefilmemacherei. Das ist eine spannende Sache und sehr anspruchsvoll. Ich muss einigermaßen flüssig sprechen, dabei den Faden nicht verlieren, der Inhalt sollte interessant sein und es soll auch beim Zusehen Spaß machen.  Also Journalistin stand ich Jahrzehnte immer hinter der Kamera und beobachtete das Geschehen. Nun selbst „im Rampenlicht“ zu stehen ist was ganz Neues für mich. Aber macht Spaß. Die bisherigen Likes, die ich auf Youtube bekam, bestärken mich darin weiterzumachen.

Nie mehr trockene Augen

Trockene Augen sind im Alter ein zunehmendes Problem. Die Augen werden dadurch nicht mehr versorgt, es entstehen die unterschiedlichsten Augenkrankheiten. Durch zunehmende Computerarbeit und Handykonsum bekommen auch immer mehr junge Menschen trockene Augen. In diesem Film zeige ich, was dagegen hilft.

„Strahlende Augen“

Zum Altern gehört auch der Abbau von Serotonin und Dopamin, beides Hormone, die für viele Funktionen im Körper zuständig sind, unter anderem für Bewegung und Denken. Vor allem aber fühlt der Mensch sich mit ihnen wohl. Wie diese beiden Hormone mit einer einfachen Übung wieder im Organismus aktiviert werden können, zeige ich hier.

Schöner und wichtiger Hals

Der Hals führt lange Jahre ein stiefmütterliches Dasein. Erst, wenn er äußerlich nicht mehr so schön aussieht, Falten und Runzeln., Schlaffheiten bekommt, scheint er an Wichtigkeit zuzunehmen. In diesem Film er zeige ich, wieso der Hals so wichtig ist und was für seine vielen Funktionen und äußere Schönheit getan werden kann.

Große Augen machen

Das Altern geschient in unterschiedlichen Fassetten. Jedes Teil des Körpers altert für sich. An den Augen gibt es sehr viele unterschiedliche Alterserscheinungen. So werden zum Beispiel bei vielen Menschen die Augen kleiner. In diesem Film zeige ich, wie frau die Augen wieder vergrößern kann. Ganz einfach.

DVD Augen Haare und eine Übung gegen Krähenfüßchen

22.02.18 Meine Youtubeserie geht weiter. Hier stelle ich meine DVD Augen-Kopfhaut-Haare mit 16 Übungen für die Straffung der Augenregion vor und zeige eine Übung gegen Krähenfüßchen. Schaut mal rein.

Junger Mund – so verjüngt das richtige Lächeln

21.2.18 Ab und an versuche ich mich als Youtuberin. Das fällt mir nicht so leicht, denn als Journalistin bin ich ja eigentlich eher hinter der Kamera ein Profi. Inzwischen gab ich aber schon genügend Vorträge, Kurse und Workshops, auch Interviews, so dass es mir nicht mehr so schwer fällt, in eine Kamera hinein zusprechen. In meinem jüngsten Film gebe ich einige Hinweise, wie ein Lächeln das Gesicht wirklich verjüngen kann.  Schaut mal rein.

Beim nächsten Mal wird das Bauchfell gestärkt 

Die Teilnehmerinnen meines Fortgeschrittenenkurses freuen sich immer, wenn ich eine neue Übung mit ihnen praktiziere.

21.2.18 Einige Vorträge, Workshops und Kurstage liegen im neuen Jahr schon hinter mir. Das Interesse an Vorträgen ist immer sehr groß. Doch vor allem freut es mich, dass das Interesse an der praktischen Anwendung der Bloomyy-Übungen mehr und mehr zunimmt. Sowohl die Workshops als auch mein Fortgeschrittenenkurs immer montags im Berliner Freizeitforum Marzahn ist sehr gut besucht. Es spricht sich langsam herum, dass diese Übungen die Wirkungen zeigen, die ich damit beabsichtige – nämlich den schon gealterten Organismus wieder in jugendlicheren Schwung zu bekommen. An erster Stelle steht immer noch die Gesichtsgymnastik, denn unser Gesicht ist unser Ausstellungsfenster. Doch in ihm spiegelt sich unsere gesamte Persönlichkeit wieder, inklusive unserer Gedanken, Gefühle und organischen Zustande. Deshalb entwickle ich auch Bloomyy-Verjüngungs-Übungen für den gesamten Organismus äußerlich und innerlich. Meine Kursteilnehmerinnen wiederum freuen sich, wenn ich sie ab und an mit neuen Übungen überrasche. Beim nächsten Mal, kommenden Montag, stellt uns das Freizeitforum einen kleinen Saal zu Verfügung. Alle bringen ISO-Matten oder Decken mit und dieses Mal trainieren wir unsere Verdauungsorgane mit meiner neuesten Übung, die den gesamten inneren Bauchraum ordentlich aktiviert, für eine gute Durchblutung sorgt und vor allem das Bauchfell stärkt.

 

Bloomyy-Spezial-DVD für die Region Mund-Kinn-Hals 

21.2.18  Im Laufe meiner Beschäftigung und Forschungen zum Thema Gesichtsverjüngung stellte ich fest, dass das Gesicht muskulär in zwei Hälften geteilt ist. Das obere Gesicht bis zum Augen einschließlich des oberen Augenlids hängt an der Kopfhaut-Nacken-Rückenstruktur dran. Die untere Gesichtshälfte ab dem unteren Augenlid ist an die Muskelstruktur vorderer Hals-Brustkorb-Bauch gebunden. Daraus abgeleitet biete ich Spezial-DVDs für die Regionen Augen-Kopfhaut-Haare und Mund-Kinn-Hals an. Zu der letzteren DVD erstellte ich jetzt ein Übersichtsvideo. Schaut mal rein.

Die Messe ist gelaufen – und zwar gut

Mein Messestand bei den Beautytagen in Hamburg am 10. Februar 2018.

21.2.18 Die erste Messe, bei der ich mit meiner eigenen Marke „Bloomyy“ als Aussteller dabei war, war ein voller Erfolg – weil es viel Spaß gemacht hat. Ich lernte tolle Leute kennen, natürlich auch die allerneuesten Beautyprodukte, denn es war eine Beautymesse. Diese Messe soll keine Eintagsfliege sein, nicht als Veranstaltung an sich und auch nicht für mich. Die Messe mit dem Namen „Beautytage“ findet als Roadshow statt. Begonnen hat diese am 10. Februar in Hamburg, fortgeführt wird sie am 28. April in Frankfurt, am 9. Juni in Nürnberg und am 29. September in Windhagen. Ich nahm mir vor, an allen diesen Messe-Beauty-Tagen dabei zu sein. Für Frankfurt buchte ich schon. Bei diesen Messen gebe ich auch einen Miniworkshop, wo ich die Verjüngungsmethode „Bloomyy“ erkläre und praktisch mit den Besuchern zusammen demonstriere. Der Workshop in Hamburg war sehr gut besucht und ich hoffe, dass das auch in Frankfurt so sein wird.

In einer kleinen Reportage nahm ich die Stimmung der Messe in Hamburg auf und stellte die einzelnen Aussteller mit ihren Produkten vor. Schaut mal rein.

Interview mit Radio Berlin 88.8

16.1.18 Eine wissenschaftliche Studie, die jetzt herauskam und nach der es möglich sei, mittels Gesichts-Yoga 3 Jahre jünger auszusehen, veranlasste die Redaktion von Radio Berlin 88.8 mit mir als Berliner Gesichtsgymnastiktrainerin, ein Interview zu machen. Hört und seht selbst, was dabei herauskam, ich nahm das nämlich auf Video auf. Schaut mal rein.

 

Mein neuester Werbefilm – Die Heimkehr des Sohnes

5.1.18 Die Idee dazu trage ich schon  seit Jahren mit mir rum, ein Bekannter erzählte mir einmal diesen Witz. Zunächst wollte ich dazu Schauspieler engagieren, aber zu teuer und zu umständlich. Vor einer Weile begann ich mit den Arbeiten zu einer eigenen filmischen Umsetzung – ich zeichne die Figuren selbst und spreche auch ein. Das dauert zwar auch – aber macht ebenso auch Spaß.

Heute wurde mein neuer animierter Werbefilm fertig: „Bloomyys Familienglück – Die Heimkehr des Sohnes“, 2,20 min.

Hier auf Youtube anschauen: „Bloomyys Familienglück – Die Heimkehr des Sohnes“


 

Wissenschaftlich bewiesen – Gesichtsgymnastik verjüngt!

Wissenschaftlich bewiesen – Gesichtsgymnastik lässt jünger aussehen!

5.1.18 Diesen Beitrag fand ich im Internet: „Hautärzte von der Northwestern University Illinois (USA) sind zu der Erkenntnis gelangt, dass ein Gesicht auch ohne kostspielige Kosmetika und plastische Chirurgie verjüngt werden kann. Dafür soll es reichen, täglich eine halbe Stunde lang mimische Gymnastik zu machen. Eine diesbezügliche Studie ist im Fachmagazin „JAMA Dermatology“ erschienen.

16 Frauen im Alter zwischen 40 und 65 Jahren haben in der ersten Etappe der Studie 32 einminütige Übungen unter Anleitung von Instrukteuren gelernt. In der nächsten, 20-wöchigen Etappe trainierten die Testpersonen selbstständig zuhause. Laut dem Fachblatt sollten sie in den ersten acht Wochen die besagten Übungen täglich machen, in der restlichen Zeit nur jeden zweiten Tag. Die bei den Probandinnen erfolgten Veränderungen wurden vor, während und nach der Forschung fotografiert. Außenstehende Ärzte schätzten das durchschnittliche Alter der Teilnehmerinnen vor dem Beginn der Studie auf 50,8 Jahre und nach deren Abschluss auf 48,1 Jahre.

Bei der Studie handelt es sich um einen ersten Versuch dieser Art. Die Forscher rechnen damit, die erzielten Ergebnisse an einer größeren Gruppe von Personen zu überprüfen.

„Sollten die Ergebnisse bestätigt werden, werden wir eine preisgünstige und gefahrlose Verjüngungsmethode  erhalten“, sagte der Studienautor Dr. Murad Alam. „Die sich vergrößernden Unterhautmuskeln machen die Haut straffer und geben dem Gesicht eine voluminöse Form.“

Hier der englische Orginaltext Association of Facial Exercise With the Appearance of Aging

 

Kann frau jung und schön bleiben?

2.1.18 In der neuesten Ausgabe der „Spätlese“ – Das Magazin für aufgeweckte Senioren und Seniorinnen des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf von Berlin“ steht ein Beitrag über mich. Der Autor war zu Besuch in meinem Kurs und machte ein Interview mit mir. https://www.berlin.de/…/themen/gesundheit/artikel.660859.php

Beitrag von Rudolf Winterfeldt

Diese Frage wird wohl sehr oft gestellt mit der Hoffnung auf eine positive Antwort. Naturbedingt steht aber fest, dass jedes Lebewesen, so auch der Mensch, dem Alterungsprozess unterliegt. Sport und geistige Betätigung können diesen Prozess allerdings beeinflussen. Individuell unterschiedlich, lassen sich Beweglichkeit und Kreativität bis ins hohe Alter erhalten.

Da gibt es nun einige Angebote um diese Ergebnisse zu erreichen. Im Freizeitforum Marzahn traf ich mich mit Frau Uta Baranovskyy, die eine Reihe von Übungen gegen Rückenschmerzen, Nackenverspannungen, Knieproblemen, Fußproblemen, Handproblemen und auch zu Altersproblemen im Gesichts- und Kopfbereich entwickelte. Frau Baranovskyy bietet im Freizeitforum Marzahn Kurse für Gesichts- und Verjüngungsgymnastik an.

Schon das fünfte Jahr laufen diese Kurse und die Teilnehmer, Frauen und auch Männer, berichten begeistert von den sichtbaren Erfolgen. Selbst habe ich an einer Übung teilgenommen und kann sagen, dass ich meine Beweglichkeit überschätzt habe.

Ab 8.Januar 2018 bietet Frau Baranovskyy wieder Kurse im FFM an. Dabei ist ein 10stündiger Basis-Kurs, immer montags, mit einer ausführlichen Einweisung. Danach gehen die Kurse mit jeweils 10 Stunden weiter. Für den gesamten Körper werden 60 Übungen angeboten. Eine Kurs-Stunde kostet 5,00 €.

Wer sich weiter informieren möchte, kann das unter www.bloomyy.com tun. Aber auch unter der Adresse: info@uta-baranovskyy.de oder telefonisch unter 030-12032192 ist das möglich.

Mein Wunsch, bleiben Sie noch lange jung und schön. Die Möglichkeit ist gegeben.“

 

Mit Kursen, Vortrag und Workshops in das fünfte Bloomyy-Jahr

Am 16.1.18 um 10 Uhr Workshop in der Begegnungsstätte.

2.1.18 Mit Bloomyy-Gesichts- und Verjüngungsgymnastik starte ich ins 5. Jahr mit neuen Kursen, Vorträgen und Workshops. Vieles hat sich in den vergangenen fünf Jahren getan, mein Wissen über den Alterungs- und Verjüngungsprozess erweiterte und vertiefte sich, ich erschuf neue Übungen, erweiterte den Verbreitungsradius. Geblieben ist das Freizeitforum Marzahn als meine Haupt-Kursstätte, da sie dicht an meinem Zuhause liegt und gut erreichbar ist. Am kommenden Montag beginne ich einen neuen 10-Stunden-Kurszyklus für Anfänger und natürlich Fortgeschrittene, von denen viele schon seit Jahren dabei sind.

Am 16. Januar veranstalte ich um 10 Uhr einen Workshop im „Neustrelitzer Treff“ des Bezirksamtes Lichtenberg. Die Leiterin Frau Grothewohl hofft, dass sich daraus ein Kurs in Ihrer Einrichtung entwickelt. Bin gespannt, wie den Teilnehmerinnen meine Übungen und Erklärungen gefallen. Am selben Tag um 15 Uhr halte ich in der Frauenbegegnungsstätte HellMa einen Vortrag über die Augengesundheit im Alter, natürlich gibt es entsprechende Übungen dazu.

Ende des Monats, am 27. und 28. Januar 18, lade ich wieder zu meinem vierteljährlichen Wochenend-Workshop ein. Dazu ist eine Anmeldung erforderlich.

 

 

 

Bloomyy wünscht ein frohes und gesundes neues Jahr 2018