Mehr über mich

Bloomyy – Gesichts-, Verjüngungs- und Gesundheits-Übungen

Uta Baranovskyy, 66, Bloomyy-Gründerin

Eine ganzheitliche Alternative zum Facelifting biete ich mit meiner Gesichts- und Verjüngungsmethode Bloomyy. Bloomyy heißt erblühen und um das Wiedererblühen von durch die gelebten Jahre etwas angewelkten Haut- und sonstigen Organsysteme geht es mir bei der Entwicklung meiner kurzen, knackigen und wirksamen Übungen.

Je nach Ausgangslage und  individueller Übungszeit sieht das Gesicht wieder jünger, spannkraftvoller, straffer aus. Falten und Runzeln verschwinden, da meine Übungen die Durchblutung und den Gewebeaufbau anregen. Seit 7 Jahren gebe ich regelmäßig Kurse und Workshops in Berlin. Ich begann 2014 mit einem Gesichtsgymnastikkurs, inzwischen gibt es auch wöchentlich Augen- und Gehtrainings-Kurse.

Als Journalistin im Ruhestand erforsche ich seit über 11 Jahren den Alterungsprozess des menschlichen Organismus und erarbeite gezielt Übungen gegen seine vielfältigen Erscheinungen. Mir geht es auch um die Optik, um das jünger Aussehen und Erscheinen. Doch ich erziele diese jüngere Äußerlichkeit durch eine verjüngende Veränderung des gesamten Organismus. Für alle, die nicht zu meinen Kursen nach Berlin kommen können, entwickelte ich die App „Bloomyy“ und Onlinekurse. Die Auseinandersetzung mit den modernen Computer- und Internet-Möglichkeiten hält mich geistig jung.

Der Alterungsprozess ist aus wissenschaftlicher Sicht sowohl spannend als auch eine große Herausforderung, da in seiner Gänze noch rätselhaft. Doch ich begreife den Prozess als eine Art Stier, den es aktiv und geduldig an den Hörner zu packen und zu bezwingen gilt. Auch wenn der Kampf zunächst ungleich erscheint und ziemlich langwierig und komplex ist. Ich habe ein Ziel: Ich will biologisch 33 Jahre jung werden! Kalendarisch bin ich jetzt 66.